Akademische Institutionen - Niederlandistik, Niederländisch als Fremdsprache & Landeskunde

Onderwijs

Das Zertifikat für Niederländisch als Fremdsprache (CNaVT) dient der Prüfung und Zertifizierung von Lernenden, die Niederländisch als Fremdsprache erlernen.

Das CNaVT ist ein Projekt der Sprachenunion (Nederlandse Taalunie) und wird vom Zentrum für Sprachen und Bildung (KU Leuven) durchgeführt.

Mehr Informationen unter cnavt.org

Institut für Niederländische Philologie
Haus der Niederlande
Alter Steinweg 6/7
48143 Münster
T: +49 (0) 251 8328521
F: +49 (0) 251 8328530
E: beate.knees@uni-muenster.de
W: https://www.uni-muenster.de/INP/

 

Zentrum für Niederlande Studien
Haus der Niederlande
Alter Steinweg 6/7
48143 Münster
T: +49 (0) 251 8328511
F: +49 (0) 251 8328520
E: klinzmann@uni-muenster.de
W: www.uni-muenster.de/ZNS/

Fachbereich für Philosophie und Geisteswissenschaften
Institut für Deutsche und Niederländische Philologie
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin
E: niedphil@zedat.fu-berlin.de
W: www.niederlandistik.fu-berlin.de

Fakultät III - Sprach- und Kulturwissenschaften
Institut für Niederlandistik
Ammerländer Heerstr.114-118
26129 Oldenburg
T: +49 (0) 441 7982346
F: +49 (0) 441 798 345 96
E: niederlandistik@uni-oldenburg.de
W: www.uni-oldenburg.de/niederlandistik

Fakultät für Geisteswissenschaften
Institut für Germanistik – Abteilung Niederländische Sprache und Kultur
Berliner Platz 6-8
45127 Essen
T: +49 201 183 3553
W: https://www.uni-due.de/germanistik/niederlandistik/

Institut für Deutsche Literatur und ihre Didaktik 
Niederländische Sprache, Literatur und Kultur
Campus Westend, Raum 1.211
(Postanschrift: Fach 17)
Norbert-Wollheim-Platz 1
60629 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 697 983 28 51
E: artois@lingua.uni-frankfurt.de
W: https://www.uni-frankfurt.de/41138070/niederlaendisch

Philosophische Fakultät
Institut für Niederlandistik
Lindenthalgürtel 15a
50935 Köln
T:  +49 (0) 221 4704161
F:  +49 (0) 221 4705122
E: niederlandistik@uni-koeln.de
W: http://niederlandistik.uni-koeln.de/

Zentrum für Fremdsprachenausbildung (ZFA)
Universitätsstr. 150
44780 Bochum

Postfach 102148
44801 Bochum
T: +49 (0) 234 322 87 48
E: zfa@rub.de
W: http://www.zfa.ruhr-uni-bochum.de/sprachen/niederlaendisch/index.html.de

Arbeitsbereich Niederländisch
An der Hochschule 2
76711 Germersheim
T: +49 (0) 7274 508 35 111
W: http://www.fb06.uni-mainz.de/niederlaendisch/index.php

Zentrum für Sprache und Kommunikation
Universitätsstr. 31
93053 Regensburg
T: +49 (0) 941 94301
F: +49 (0) 941 9432305
W: http://www.uni-regensburg.de/zentrum-sprache-kommunikation

 

Sprach- und Kulturbörse der TU Berlin
Raum 024
Hardenbergstr. 36
10587 Berlin
T: +49 (0) 30 314 227 30
E: info@skb.tu-berlin.de
W: www.skb.tu-berlin.de/contao/index.php/de/

Sprachenzentrum
Universitätsstraße 1
Geb. 25.13, Raum 00.39
40225 Düsseldorf
T: +49 211 811 04 01
E: spz@hhu.de
W: http://www.spz.hhu.de/

Universitäts-Boulevard 13
28359 Bremen
T: +49 (0) 421 21861960
F: +49 (0) 421 2187563
E: fzhb@uni-bremen.de
W: www.fremdsprachenzentrum-bremen.de/5.0.html

Sprachkurse Niederländisch
Eulerstraße 50
40477 Düsseldorf
T: +49 (0) 211 56622-0
F: +49 (0) 211 56622-300
E: info@iik-duesseldorf.de
W: www.iik-duesseldorf.de/sprachkurse/niederlaendisch/

Sprachenzentrum
Universitätsstr. 30, Gebäude GWI
95440 Bayreuth
T: +49 (0) 921 553594
F: +49 (0) 921 553694
W: http://www.sz.uni-bayreuth.de/index.php?id=59

Belgienzentrum Paderborn

Belgien mit seinen Regionen und Gemeinschaften gilt als Laboratorium Europas. Viele der Widersprüche und Konflikte trägt es im Kleinen in sich und hat dabei immer wieder Wege gewiesen, den Zusammenhalt in aller Vielfalt zu bewahren. Zugleich kreuzen sich hier seit Jahrhunderten die Lebensadern Europas, wie Belgiens aktuelle Bedeutung für die Europäische Union beweist. Ein wichtiger Partner für Deutschland und insbesondere für Nordrhein-Westfalen, ist es dennoch für viele ein wenig bekannter Nachbar. Dies möchte das Belgienzentrum u.a. mit dem Belgiennet künftig ändern.

Fakultät für Kulturwissenschaften
Belgienzentrum/BELZ
Warburger Straße 100
D-33098 Paderborn
E: romanistik@upb.de
W: https://kw.uni-paderborn.de/belz/

Fachinformationsdienst Benelux

Das FID Benelux-Forschungsverzeichnis ist das Forschungswiki für die Niederlandistik, Niederlande-, Belgien- und Luxemburgforschung im deutschsprachigen Raum mit umfangreichen Informationen zu ExpertInnen, Institutionen, Projekten und Dissertationen.

Die physischen Buch- und Medienbestände des FID Benelux befinden sich im Besitz der Universitäts- und Landesbibliothek Münster. Ein Großteil des niederlandebezogenen Bestandes ist in der Bibliothek im Haus der Niederlande (BHN) untergebracht, wo er gemeinsam mit den Beständen des Instituts für Niederländische Philologie sowie des Zentrums für Niederlande-Studien der WWU Münster nach einer lokalen Fachsystematik aufgestellt ist. Die BHN ist die größte Spezialbibliothek für den Bereich der Niederlandeforschung in der Bundesrepublik Deutschland.

E: sekretariat.ulb@uni-muenster.de
W: www.fid-benelux.de

 

Universitäts- und Stadtbibliothek Köln
Kulturkreis Belgien/Luxemburg
Universitätsstr. 33
50931 Köln
T: +49 (0) 221 4706565
W: https://www.ub.uni-koeln.de/sammlungen/benelux/index_ger.html
E: mrowka@ub.uni-koeln.de